Projekt Beschreibung

Für das 1991 eröffnete 5-Sterne-Hotel mit 503 Gästezimmer wurde 2011 zusätzlich ein neues Lifestyle-Wohnkonzept mit 63 Suiten als Anbau realisiert. Alle Gäste der Suiten können den umfassenden Hotel-Service in Anspruch nehmen. Um diesen Serviceanspruch gerecht zu werden, wurde zwischen 2012 und 2015 in zwei Planungsphasen und zwei Bauabschnitten das Swissôtel komplett saniert und modernisiert. Wegen der hohen Anzahl der Hotelgäste aus Japan, bedingt auch durch den japanischen Investor, wird täglich im renovierten Restaurant neben der internationalen und türkischen Küche auch asiatische Cuisine serviert.

Küchenbereiche
Ebene 05, Ebene 07

Kapazität
À la carte Restaurant (Phase 1): ca. 224 Plätze
BoH Küchenbereiche (Phase 2) für 3 Bankettsaal
(1600/400/420 PAX) und 6 Besprechungsräume

Kücheninvestition:
EUR 1,1 Mio. (Phase 1)
EUR 1,6 Mio. (Phase 2)

Leistungen
Beratung
Planung
Ausschreibung
Vergabe
Baubetreuung

Küchenplanung: Büro Flatow&Drews
Verantwortlicher Projektleiter der
Leistungsphasen 3-8: Ian Grubb

 

Auftraggeber
FiBA Holding

Innenarchitekt
KCA International (Khuan Chew), London/Hong Kong

 

Baubeginn
12/2012

Eröffnung
06/2015